Suche
Suche Menü

SEPA-Basis-Lastschriftverfahren

Alles, was Sie über die SEPA-Bezahlmethode  in Bezug auf unser Angebot wissen müssen:

IBAN und BIC

Europaweit einheitliche Bankverbindungen (IBAN und BIC) lösen die bisher in Deutschland übliche Kombination aus Kontonummern und Bankleitzahl ab. Für Zahlungen von deutschen Konten benötigen Sie lediglich die IBAN, die sich im Wesentlichen aus Ihrer alten BLZ und Kontonummer zusammensetzt.

SEPA-Mandat

Die Zahlung der Mitgliedschaft für den VFG (s.o.) ist nur über das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren möglich. Entsprechend sind wir dazu verpflichtet, für die Zahlung des Mitgliedsbeitrags ein ausgefülltes und unterschriebenes SEPA-Mandat (vormals Lastschrifteinzugsermächtigung) von unseren Mitgliedern zu erhalten. Das SEPA-Mandat erlischt nach 36 Monaten der Nicht-Nutzung (bzw. 36 Monate nach letztmaliger Nutzung).

Die Gläubiger-ID

Die uns von der Deutschen Bundesbank zugeteilte Gläubiger-Identifikationsnummer lautet:DE09ZZZ00000538448. Diese Gläubiger-ID werden wir Ihnen zukünftig in allen Geschäftsschreiben mit Bankverbindung ausweisen und ebenfalls bei jedem Beitragseinzug aufführen.

Bei Fragen zu SEPA empfehlen wir die offizielle Homepage www.sepadeutschland.de

Facebookyoutubeinstagram